Do., 30. Sept. | Gemeindesaal

Lesung mit Blanca Imboden

Eintritt frei (Kollekte) | Covid-19 Zertifikats- und Ausweispflicht
Tickets stehen nicht zum Verkauf
Lesung mit Blanca Imboden

Zeit & Ort

30. Sept., 19:30
Gemeindesaal, Dorfstrasse 6, 8717 Benken

Über die Veranstaltung

Blanca Imboden, geb. 1962, war Sekretärin, Sängerin und Seilbähnlerin und lebt heute ihren Traumberuf: Schriftstellerin. Wenn sie nicht gerade in den Bergen unterwegs ist oder auf Lesetour durch die ganze Schweiz reist, tut sie das, was ihr das Liebste ist: Sie setzt sich hin und schreibt. Meist Romane, immer wieder mal Kolumnen und ab und zu auch eine Kurzgeschichte. Für Wörterseh schrieb Blanca Imboden zahlreiche Bestseller – die erfolgreichsten: »Wandern ist doof – Ein Kreuzworträtsel mit Folgen« (2013) und »heimelig – Warum Nelly aus dem Altersheim spazierte und nie mehr wiederkam« (2019). Die Autorin, die im Schwyzer Talkessel aufgewachsen und verwurzelt ist, lebt heute in Malters LU.

Blanca Imboden wird ihr neues Buch Rigi, welches am 17. Oktober 2020 auf den Markt gekommen ist, vorstellen sowie das Buch Paris. Sie wird aber auch aus anderen Büchern vorlesen. Begleiten wird sie der Panflötenspieler Peter Bachmann.

ZERTIFIKATSPFLICHT

Covid-19 Massnahmen – Zertifikat

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund findet der Anlass unter Einhaltung der aktuell geltenden Schutzvorgaben des BAG statt. Der Zutritt zur Veranstaltung ist nur mit gültigem Covid-Zertifikat möglich. Beim Vorweisen des Covid-Zertifikats auf Papier oder in der App müssen Sie sich mit Ihrer Identitätskarte oder Ihrem Pass ausweisen. Dafür entfallen Abstandsregeln und Maskenpflicht während des ganzen Anlasses.