PORTRAIT


 

 

KULTUR IN UNSERER GEMEINDE

 

Der Mensch braucht Kultur. Er braucht kulturelle Zugehörigkeit, kulturelle Heimat, er sucht kulturelle Orientierung. Dadurch kommt er in den Genuss von ausgesuchten Anregungen, Denkanstössen, Formen, Farben, Klängen, Ideen, Empfindungen, Gefühlen.

In einer Gemeinde sind die Dorfvereine Kulturinstitutionen mit Tradition. Durch ihre Eigendynamik vermitteln sie seit Jahrzehnten Kultur und bieten ein vielseitiges Dorfleben. Dies einerseits dem Vereinszweck entsprechend für die Mitglieder und anderseits mit der Organisation von öffentlichen Anlässen für alle. 


Inspiriert durch das Jahrtausendwechsel-Projekt «Freude am Fremden – Benken 2000 SEHEN» bildete sich im Jahre 2001 eine Kulturkommission der Politischen Gemeinde – die IG Kultur Benken. Sie macht sich zur Aufgabe nicht alltägliche, auch etwas ausgefallene, eigenartige, aber interessante und wertvolle kulturelle Ereignisse zu organisieren. Kann dadurch eine Verbindung mit unserer Gemeinde Benken hervorgehoben werden, bestärkt es die IG Kultur, aktiv zu werden.

Barbara Meier

Meine Freude am Fremden gibt mir Inputs für nicht „alltäglich“ Bekanntes, sondern für unbekanntes zum Entdecken.

Das ist Motivation, um zusammen vielfältige, spannende Anlässe zu organisieren.

Olaf Schmucki

Es macht mir Spass, Veranstaltungen aus diversen Bereichen auf die Beine zu stellen. Dem Publikum etwas bieten zu können, was nicht alltäglich ist. Ich finde es extrem spannend, die Reaktionen darauf einzufangen und daraus zu lernen. Kultur lässt so viel Platz und Raum für Neues.

Sibylle Wespe

Mit meinem Engagement in der IG Kultur möchte ich mithelfen, anderen Kultur zeitgemäss anzubieten und das auf mehreren Ebenen. Hören – sehen – staunen – geniessen – lachen – den Alltag vergessen.  Es ist eine Freude, so viele verschiedene Anlässe mitzugestalten, mitzuorganisieren und am Schluss mit Genuss mitzuerleben.

Luzia Eberle

Neues im Team gemeinsam erarbeiten und präsentieren.
Meine Kreativität einbringen; entwerfen, planen, gestalten und dekorieren „Liebe zum Detail“, ist für mich Freude und Leidenschaft.

Reto Kamer

Kultur mit all ihren Facetten fasziniert mich und finde ich spannend. Vom kreativen Austausch bis zur definitiven Realisation eines Programms ist es ein spannender Prozess mit vielen Diskussionen. Gross ist die Freude wenn unser Programm gefällt und guten Anklang findet.

Tina Tremp

Als neu „Bänggnerin“ freut es mich das Dorfleben aktiv mitzugestalten und die Leute mit den unterschiedlichsten Formen von Kultur zu begeistern. Der kulturelle Austausch sowie die Organisation von Veranstaltungen ist eine grosse Leidenschaft von mir.

Romana Thoma

Kultur bedeutet für mich Traditionelles aufrecht zu erhalten und Neues kennen zu lernen. Als Teammitglied der IG Kultur habe ich die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten Ausstellungen und Events zu organisieren und der Bevölkerung beides anzubieten.

copyright by IG Kultur Benken